Abgesagt: Naturschutz mit Schere, Rechen und Balkenmäher - Trockenrasenpflege am Osterglockenhügel in Traiskirchen

Der Osterglockenhügel beherbergt einen artenreichen Trockenrasen. Blühaspekt mit Pfriemengras (Stipa capillata) und Ginster-Leinkraut (Linaria genistifolia). © Norbert Sauberer

Wegen Schlechtwetter ist der Termin heute abgesagt! Es wird einen Alternativeinsatz geben, den wir rechtzeitig bekannt geben.

Der Osterglockenhügel in Traiskirchen ist ein bunt blühendes, insektenreiches Kleinod in der Weinbau-Ebene entlang der Südbahn. Trotz seiner Kleinheit sind auf seiner Fläche 171 Pflanzenarten nachgewiesen wie zum Beispiel die namensgebende Schwarze Kuhschelle oder Osterglocke, Goldschopf-Aster und Federgras. Der Hügel ist ein wichtiger Trittstein zwischen den Trockenrasen an den Abhängen der Thermenlinie und jenen im Wiener Becken.

Nur durch die Hilfe von engagierten Menschen kann die wertvolle Fläche auf Dauer erhalten bleiben! Mach mit!

Beim Pflegetermin schneiden wir gemeinsam unter fachkundiger Anleitung Büsche und rechen das Mähgut zusammen, das vorher mit dem Balkenmäher gemäht wird.

Eine zweite Gruppe wird in der Nähe eine wertvolle Trockensteinmauer von zu dicht gewachsener Waldrebe befreien und dadurch den Lebensraum für Smaragdeidechse, Schlingnatter und viele Insekten wieder aufwerten.

Zielpublikum: Egal ob jung oder alt, Bevorzugung von Arbeiten mit Genauigkeit und Geduld oder von jenen mit Kraft und Körpereinsatz – für jede/n ist die passende Arbeit dabei! Auch Familien mit Kindern sind herzlich willkommen.

Dauer: von 15:00 bis 18:00 Uhr solange Du Zeit und Lust hast

Bitte mitbringen: feste Schuhe, Arbeitskleidung, Arbeitshandschuhe, Getränk, Sonnenschutz, Mund-Nasen-Schutz für gemeinsame Autofahrt zum Osterglocken-Hügel

Treffpunkt: Dr.-Josef-Folk-Gasse 2-4, Traiskirchen

Corona-Info: Abstände wegen Corona sind bei der Arbeit problemlos einzuhalten und darauf achten wir auch. Ein Mund-Nasen-Schutz ist nur für gemeinsame Autofahrten zum Pflegeort, nicht aber bei der Arbeit selbst notwendig. Verleih-Werkzeug wird regelmäßig desinfiziert.

Dieser Pflegetermin findet in Kooperation von Landschaftspflegeverein Thermenlinie und Stadtgemeinde Traiskirchen statt und wird von der Naturschutzstiftung Blühendes Österreich über das FLORA-Programm finanziell unterstützt.

Übersicht:

Info/Anmelden Übersicht