Erfolgreiches Wiederherstellungsprojekt - Naturführung zu den Trockenrasen in Leobersdorf

Regensburger Zwerggeißklee

In Leobersdorf liegen zwei biologisch wertvolle Trockenrasen-Juwele: Das Naturdenkmal Trockenrasen und der Hangtrockenrasen am Lindenberg. Hier leben viele seltene Tiere und Pflanzen, darunter Smaragdeidechse, Schmetterlinge und zahlreiche Wildbienen.

Um diesen besonderen Lebensraum zu erhalten, wurde 2021 das Projekt „Wiederherstellung Hang-Trockenrasen am Lindenberg" des Biosphärenpark Wienerwald Ideen-Wettbewerbs „15 Jahre – 15 Projekte“ ins Leben gerufen. Seit März 2021 wurde die wertvolle Fläche, die bereits von allen Seiten von Gebüschen bedrängt wurde, gemeinsam mit der Bevölkerung, Pfadfinder*innen-Gruppen und Schulklassen unter fachlicher Anleitung des Landschaftspflegevereins entbuscht und gepflegt.

Überzeuge Dich selbst vom Erfolg und entdecke mit uns die seltenen Tiere und Pflanzen des Naturdenkmals und des Hangtrockenrasens.

Bei Regen, Gewitter oder Sturm kann die Führung kurzfristig abgesagt werden. Im Zweifelsfall informiere Dich bitte telefonisch eine Stunde vor Beginn der Führung, ob diese stattfindet.

Dauer: ca. 2-2,5 Stunden
Kosten: Eintritt frei
Bitte mitbringen: feste Schuhe, Sonnenschutz, Regenschutz

Treffpunkt: Park & Drive Parkplatz Autobahnabfahrt Leobersdorf

Corona-Hinweise: Es gelten die aktuell rechtlichen Vorgaben zur Zeit der Führung

Bei Schlechtwetter kann die Führung kurzfristig abgesagt werden. Bitte informiere Dich im Zweifelsfall eine Stunde vor Beginn unter 0681 10232195.

Der Führung findet in Kooperation von Marktgemeinde Leobersdorf, Landschaftspflegeverein Thermenlinie-Wienerwald-Wiener Becken und Biosphärenpark Wienerwald statt.

Übersicht

Übersicht