23Jul
Die freiwilligen Helfer*innen. © LPV/Drozdowski
Gemeinsam wurde das Mähgut aus der Hohlwegsohle entfernt. © LPV/Drozdowski
Mit Planen wurde das Mähgut abtransportiert. © LPV/Drozdowski
Teamarbeit. © LPV/Drozdowski
Gemeinsam wurde das Mähgut aus der Hohlwegsohle entfernt. © LPV/Drozdowski
Das Mähgut wurde vom Forst- und Landwirtschaftsbetriebs der Stadt Wien (MA49) abtransportiert. © LPV/Drozdowski
Bunt blühende Böschungen des Hohlwegs. © LPV/Drozdowski

Pflege Naturdenkmal Johannesberg in Wien

Am Johannesberg, einem Hügel am südlichen Ende Wiens, befindet sich ein alter Lösshohlweg, welcher viele besondere Pflanzenraritäten beherbergt. Um diese herausragende Artenvielfalt zu erhalten, ist es notwendig den Hohlweg regelmäßig zu mähen und so vor Verbuschung zu schützen. Im Rahmen des heutigen Pflegetermins wurde von neun Freiwilligen das Schnittgut, der zuvor von Mitgliedern des Landschaftspflegevereins mit dem Balkenmäher gemähten Hohlwegsohle, entfernt. Gemeinsam wurde das Mähgut z...
Weiterlesen
22Jul
Unser Praktikant*innenteam in einem Reinbestand aus Goldrute. © Girsch/LPV
Vorbesprechung © Girsch/LPV
Am effektivsten bekämpft man Goldruten, indem sie mit mit den Wurzeln ausgerissen werden. © Girsch/LPV
Bei großen Godrutenhorsten werden die Blütenstände entfernt, um ein Aussamen zu verhindern.© Girsch/LPV
Felix, Paula und Marco in Action © Girsch/LPV
Auch an den Waldrändern wachsen immer wieder Goldruten. © Girsch/LPV
Durch die Bekämpfung der Goldruten schützen wir die heimische Biodiversität © Girsch/LPV

Pflegetermin Bisamberg und Alte Schanzen - Goldrutenbekämpfung

Sowohl der Bisamberg als auch das Gebiet der Alten Schanzen sind aufgrund ihrer reichen Flora und Fauna Teil des europaweiten Schutzgebietsnetzwerks Natura 2000. So finden sich am Bisamberg ein Viertel der in Österreich vorkommenden Orchideeen. Die Alten Schanzen - ehemalige Graben- und Wallanlagen - mit ihren wertvolle Trockenrasen- und Halbtrockenrasengesellschaften stehen diesem Naturreichtum um nichts nach.
Weiterlesen

21Jul
Naturdenkmal Johannesberg in Wien. © LPV/Drozdowski
Bunt blühende Vielfalt. © LPV/Drozdowski

Mahd der Hohlwegsohle - Naturdenkmal Johannesberg in Wien

Zur Vorbereitung auf den Pflegetermin im Naturdenkmal Johannesberg in Wien wurde heute von einem Mitglied des Landschaftspflegevereins die Hohlwegsohle mit dem Balkenmäher gemäht. Die regelmäßige Mahd des Hohlwegs ist notwendig, um diesen mitsamt seiner herausragenden biologischen Vielfalt zu erhalten und eine Verbuschung zu verhindern.
Weiterlesen

03Jul
Erfolgreiche Goldrutenbekämpfung durch Aushacken des Wurzelstocks © I. Drozdowski/LPV
Das Goldruten-Bekämpfungsteam bestehend aus 13 Freiwilligen © I. Drozdowski/LPV
Unser Praktikant Felix beim Aushacken eines Goldrutenhorstes © I. Drozdowski/LPV
Das Praktikant*innenteam in Action © I. Drozdowski/LPV
Die Goldruten leisteten Widerstand © I. Drozdowski/LPV

Pflegetermin Schweizerwiese - Goldrutenbekämpfung

Die Schweizerwiese in Bad Vöslau ist eine der letzen hochwertigen Restflächen einer ehemals großen Feuchtwiesenlandschaft am Übergang der Thermenlinie zum Wiener Becken. Nach dem Gewinn der Brennnessel - Österreichs größtem Naturschutzpreis - für unser Projekt von Stadtgemeinde Bad Vöslau und Landschaftspflegeverein zur ökologische...
Weiterlesen
17Jun
Die Teilnehmerinnen unseres Teams am ersten Workshop im Impact Hub Vienna @LeaFabienne.Photography / www.leafabienne.com
Die Finalist*innen, sowie Vertreter*innen von WWF und Impact Hub Vienna @LeaFabienne.Photography / www.leafabienne.com
Kleines Nachtpfauenauge © A. Mrkvicka/LPV
Leinbiene © A. Mrkvicka/LPV
Krabbenspinne erbeutet Wildbiene © A. Mrkvicka/LPV
Östlicher Schmetterlingshaft  © I. Drozdowski/LPV
Wiesenknopf-Feuerzikade © Gernot Kunz

Network for Nature/Netzwerk Natur Region - Finaleinzug beim innovate4nature-Wettbewerb

Wir sind im Finale des innovate4nature Wettbewerbs! Aus 67 Einreichungen wurden von einer Fachjury am 17. Juni 2020 die sechs besten Ideen für den Schutz unserer Insekten gekürt - und wir sind mit dabei! Mit unserer Vereinsvision - dem Aufbau eines regionales Netzwerks an Menschen zum Erhalt eines regionalen Netzwerks an Naturflächen (Network for Nature/Netzwerk Natur Region) - erhalten wir nicht nur ein erstes Preisgeld von 1.500 Euro, sondern auch die Teiln...
Weiterlesen
09Mär
Urkundenverleihung - VS Radetzkystraße, 1a © 2020psb/sap
Urkundenverleihung - VS Radetzkystraße, 1b © 2020psb/sap
Urkundenverleihung - VS Radetzkystraße, 1c © 2020psb/sap
Urkundenverleihung - VS Radetzkystraße, 2a © 2020psb/sap
Urkundenverleihung - VS Radetzkystraße, 4b © 2020psb/sap
Urkundenverleihung - VS Pfarrplatz, 2b © 2020psb/sap
Urkundenverleihung - VS Pfarrplatz, 2c © 2020psb/sap
Urkundenverleihung - VS Pfarrplatz, 4a © 2020psb/sap

My Nature - Urkundenverleihung für fleißige Trockenrasenpfleger*innen in Baden

Eine schöne Überraschung gab es am Montag für all jene Kinder, die im Herbst bei der Trockenrasenpflege in Baden beteiligt waren.
Weiterlesen

09Mär
Urkundenverleihung - VS Radetzkystraße, 2b © 2020psb/sap
Urkundenverleihung - VS Radetzkystraße, 2c © 2020psb/sap
Urkundenverleihung - VS Pfarrplatz, 2d © 2020psb/sap
Urkundenverleihung - VS Pfarrplatz, 3d © 2020psb/sap

Urkundenverleihung für die Wieseneinsaat auf der Rudolfshofwiese in Baden

Im Herbst 2019 führten wir mit zwei Klassen der VS Radetzkystraße (2b und 2c) und zwei Klassen der VS Pfarrplatz (2d und 3d) einen Wieseneinsaat-Workshop durch. Dabei wurde auf der Rudolfshofwiese in Baden eine Wildblumenwiese angelegt und von den Schüler*innen regionales Wildblumensaatgut eingesät.
Weiterlesen

07Mär
Freiwillige Helfer*innen in Tattendorf © LPV
Alle packen mit an. © LPV
Gemeinsam wurde der Trockenrasen aufgelichtet. © LPV
Sofern möglich wurden die Büsche mitsamt den Wurzeln ausgehackt. © LPV
Jeder fand die passende Arbeit. © LPV
Auch die Kleinen hatten ihren Spaß. © LPV
Aussicht auf den Schneeberg © LPV
Das Naturdenkmal nach dem Pflegetermin © LPV

Trockenrasenpflegetermin in Tattendorf

Direkt an der Piesting in Tattendorf liegt das bunt blühende Naturdenkmal Trockenrasen. 1.316 Tier- und Pflanzen-Arten, darunter 162 Rote Liste-Arten wurden hier in den letzten Jahren nachgewiesen! Eine unglaubliche Vielfalt für diesen kleinen Rest einer ehemals riesigen Hutweide.
Weiterlesen

29Feb
Die Anzahl der freiwilligen Helfer*innen war rekordverdächtig. © LPV/I.Drozdowski
Die Fläche wurde mittels Balkenmäher und Motorsensen gemäht. © LPV/I.Drozdowski
Zusammenrechen des Mähguts © LPV/I.Drozdowski
Mittels Planen wurde das Mähgut von der Fläche geholt. © LPV/I.Drozdowski
Alle halfen tatkräftig mit. © LPV/I.Drozdowski
Aufladen des Mähguts auf den Traktoranhänger © LPV/I.Drozdowski
Und noch einmal aufladen! © Norbert Sauberer
Die Kinder hatten sichtlich Spaß. © Norbert Sauberer

Pflege Moosbrunner Niedermoor Brunnlust

Alljährlich ist es notwendig, das Moosbrunner Naturdenkmal Brunnlust - ein Niedermoor - durch extensive und abschnittsweise Mahd, die nur händisch möglich ist, zu pflegen. Der heutige Pflegetermin wurde unter der Leitung des Naturschutzbundes NÖ durchgeführt und von uns tatkräftig und unter Einsatz von Balkenmäher und Motorsäge unterstützt.
Weiterlesen

27Feb
Alle glücklichen Brennnessel-Preisträger vereint. So wird Naturschutz gestärkt!! © Blühendes Österreich
Die Brennnessel-Preisübergabe für die Schweizerwiese. v.l.n.r. Alfred Riedl (Präsident Österreichischer Gemeindebund), Andrea Schwarzmann (Obfrau ARGE Bäuerinnen), Alexander Mrkvicka (Landschaftspflegeverein Thermenlinie), Katrin Riedler (PfadfinderInnen Gainfarn), Andrea Jenny (PfadfinderInnen Bad Vöslau), Irene Drozdowski (Obfrau Landschaftspflegeverein Thermenlinie), Gerald Burger (Stadtgemeinde Bad Vöslau), Biologe Rupert Stingl, Jürgen Öllinger (ADEG Vorstand) © Blühendes Österreich
Bürgermeister Christoph Prinz (Bad Vöslau) bei der Pressekonferenz. © Blühendes Österreich
Eröffnungsworte von Bundesministerin Leonore Gewesseler © Blühendes Österreich
Der begehrte Naturschutzpreis "Die Brennnessel" der Naturschutzstiftung Blühendes Österreich. © Blühendes Österreich
© Blühendes Österreich
"Lernen macht Schule" - der Chor der Charitas, WU Wien & REWE International begleitete das Programm musikalisch © Blühendes Österreich
Brennnessel-Gala - Rund 250 Gäste aus der österreichischen Biodiversitäts-, Landwirtschafts- sowie Natur- und Umweltbildungsszene © Blühendes Österreich

Die Brennnessel - Österreichs größter Naturschutzpreis für unser Projekt Schweizerwiese in Bad Vöslau

Dass in Sachen Naturschutz gemeinsam viel mehr vorangetrieben werden kann, zeigte sich eindrücklich im Festsaal der REWE International AG bei der Verleihung des Naturschutzpreises „Die Brennnessel“: Sektorenübergreifend feierten Seite an Seite rund 250 geladene Gäste, darunter die Österreichischen Bäuerinnen, die Jägerschaft, die Muslimischen Pfadfinder*innen, die heimische Wirtschaft, Vertreter*innen der Bundes-, Landes- und Regionalpolitik, Lehrer*innen und Schüler*innen, Vereine, NGOs und ...
Weiterlesen
21Feb
Schüler*innen der VSKL © LPV/Sandra Girsch
Schüler*innen der 2c © LPV/Verena Krutak
Schüler*innen der 4a © LPV/Elke WeiszEmesz
Schüler*innen der 4a beim Spiel "Bee in the box" - entwickelt von der BOKU © LPV/Elke WeiszEmesz

Wildbienen entdecken! Workshop in der VS Wiener Neudorf

Gemeinsam mit unseren Naturpädagog*innen entdeckten die Kinder der VS Wiener Neudorf die faszinierende Welt der Insekten. Ein besonderer Fokus lag dabei auf den Wildbienen. In Österreich gibt es fast 700 Wildbienen-Arten, von denen viele äußerst wichtige Bestäuber für Wildpflanzen und viele unserer Nahrungspflanzen sind.

Heute waren die Kinder der VSKL, 2c und 4a an der Reihe.
Weiterlesen

20Feb
Schüler*innen der 2d mit (v.l.n.r.) Lehrerin Martina Bergmann, LPV-Obfrau Irene Drozdowski, Vizebürgermeisterin Elisabeth Kleissner, DI Jutta Tillmann, LPV-Pädagogin Linda Reimoser, VS-Dir. Stv Sabine Moser © LPV/Sandra Girsch
Schüler*innen der 1a © LPV/Alexandra Haselmair
Schüler*innen der 1b © LPV/Christine Grasl

Wildbienen entdecken! Workshop in der VS Wiener Neudorf

Gemeinsam mit unseren Naturpädagog*innen entdeckten die Kinder der VS Wiener Neudorf die faszinierende Welt der Insekten. Ein besonderer Fokus lag dabei auf den Wildbienen. In Österreich gibt es fast 700 Wildbienen-Arten, von denen viele äußerst wichtige Bestäuber für Wildpflanzen und viele unserer Nahrungspflanzen sind.

Heute waren die Kinder der 1a, 1b und 2d an der Reihe.
Weiterlesen

19Feb
Schüler*innen der 1c © LPV/Silvia Wilde
Schüler*innen der 2a © LPV/Nina Breitenseher
Schüler*innen der 4b © LPV/Romana Roth
Schilfhalme aussuchen, putzen und in die Dose kleben © LPV/Silvia Wilde
Ein Gitter als Vogelschutz ist rund um Wien notwendig. Sonst baut man einen Futterautomaten für Vögel. © LPV/Silvia Wilde
Fertige Nisthilfe © LPV/Silvia Wilde

Wildbienen entdecken! Workshop in der VS Wiener Neudorf

Gemeinsam mit unseren Naturpädagog*innen entdeckten die Kinder der VS Wiener Neudorf die faszinierende Welt der Insekten. Ein besonderer Fokus lag dabei auf den Wildbienen. In Österreich gibt es fast 700 Wildbienen-Arten, von denen viele äußerst wichtige Bestäuber für Wildpflanzen und viele unserer Nahrungspflanzen sind.

Heute waren die Kinder der 1c, 2a und 4b an der Reihe.
Weiterlesen

18Feb
Schüler*innen der 2b © LPV/Manuel Steiner
Schüler*innen der 3b © LPV/WeiszEmesz
Schüler*innen der 4c © LPV/Latzin
Besprechung der verschiedenen Insektengruppen © LPV/Girsch
Wieviele Insektenarten gibt es in Österreich? © LPV/Girsch
Welche Gegenstände haben etwas mit Insekten zu tun?  © LPV/Girsch
Stimmt das so wirklich? © LPV/Girsch
Welche Wildbiene bin ich? Was brauche ich zum Leben? - Bee in the box/entwickelt von der BOKU © LPV/Girsch

Wildbienen entdecken! Workshop in der VS Wiener Neudorf

Gemeinsam mit unseren Naturpädagog*innen entdeckten die Kinder der VS Wiener Neudorf die faszinierende Welt der Insekten. Ein besonderer Fokus lag dabei auf den Wildbienen. In Österreich gibt es fast 700 Wildbienen-Arten, von denen viele äußerst wichtige Bestäuber für Wildpflanzen und viele unserer Nahrungspflanzen sind.

Heute waren die Kinder der 2b, 3b und 4c an der Reihe.
Weiterlesen

17Feb
Schüler*innen der Klasse 3a © Nadine Fürst
Schüler*innen der Klasse 3c © LPV/Krutak

Wildbienen entdecken! Workshop in der VS Wiener Neudorf

Gemeinsam mit unseren Naturpädagog*innen entdeckten die Kinder der VS Wiener Neudorf die faszinierende Welt der Insekten. Ein besonderer Fokus lag dabei auf den Wildbienen. In Österreich gibt es fast 700 Wildbienen-Arten, von denen viele äußerst wichtige Bestäuber für Wildpflanzen und viele unserer Nahrungspflanzen sind.

Heute waren die Kinder der 3a, 3c und 3d an der Reihe.
Weiterlesen

15Feb
Fleißige Helfer*innen am Vormittag © LPV/A. Mrkvicka
Fleißige Helfer*innen am Nachmittag  © LPV/A. Mrkvicka
Gemeinsam entdeckten wir die ersten Kuhschellen. © LPV/A. Mrkvicka
Entfernung einiger Schwarzföhren © LPV/A. Mrkvicka
Aufladen der Föhrenäste für den Abtransport © LPV/A. Mrkvicka
Wertvolle Gehölze blieben stehen und wurden für alle sichtbar markiert. © LPV/A. Mrkvicka
Arbeit mit Krampen und Schere © LPV/A. Mrkvicka
Kurze Verschnaufpause © LPV/A. Mrkvicka

Trockenrasenpflegetag in Bad Fischau-Brunn

Freiwillige der Gemeinde Bad Fischau-Brunn, des Verschönerungsvereins Bad Fischau-Brunn und des Landschaftspflegevereins Thermenlinie-Wienerwald-Wiener Becken pflegten heute gemeinsam einen Tag lang mit Schere, Krampen und Motorsäge das Naturdenkmal Iriswiese. Die Iriswiese ist ein wunderschöner bunt blühender Trockenrasen mit zahlreichen seltenen Tier- und Pflanzenarten. Früher wurde die Fläche durch Weidetiere offen gehalten. Heute ist sie dadurch gefährdet, dass Gebüsche weit in den Trocke...
Weiterlesen
18Jän
Putzen der Schilfröhren für die Wildbienennisthilfe © LPV/A. Mrkvicka
Braucht noch wer eine Schere? © LPV/A. Mrkvicka
Konzentriertes Arbeiten © LPV/A. Mrkvicka
Fast fertig! © LPV/A. Mrkvicka
Gefüllte Nisthilfe © LPV/A. Mrkvicka

Fortbildung zum Thema Wildbienen

Im Rahmen des Programms My Nature führen wir zahlreiche Natur-Programme an Schulen durch. Dafür machen wir regelmäßig fachliche Fortbildungen mit unseren Naturpädagog*innen und laden dazu Expert*innen aus dem jeweiligen Fachbereich ein.
Weiterlesen

09Jän
Alex Mrkvicka (Landschaftspflegeverein) und Hr. Baumgartner (Fa. Kreitl) mit dem Mulchgerät. © N. Sauberer
Ferngesteuerte Mulchraupe im Einsatz © A.Mrkvicka
Ferngesteuerte Mulchraupe im Einsatz © A.Mrkvicka
Ferngesteuerte Mulchraupe im Einsatz © A.Mrkvicka
Ferngesteuerte Mulchraupe im Einsatz © A.Mrkvicka
Ferngesteuerte Mulchraupe im Einsatz © A.Mrkvicka
Gemulchte Fläche. Sie kann ab sofort wieder mit einem Balkenmäher gemäht werden.  © A.Mrkvicka

Erfolgreiche Erstmaßnahmen im Herrngras in Moosbrunn

Das Herrngras in Moosbrunn ist ein herausragendes Feuchtwiesen- bzw. Niedermoorgebiet in der Feuchten Ebene im Wiener Becken und liegt im Europaschutzgebiet Feuchte Ebene-Leitha-Auen. Es ist einer der letzten Reste einer ehemals riesigen Feuchtgebietslandschaft, die durch großflächige Trockenlegungen für den Ackerbau fast verschwunden ist. Im Herrngras leben Raritäten wie das Moor-Wiesenvögelchen, ein Schmetterling, der in Österreich sonst nur an eine...
Weiterlesen
03Jän
Einsaat mit unseren beiden jugendlichen Helfern © Irene Drozdowski

Wiederherstellung der Rudolfshofwiese in Baden - Einsaat

Heute haben wir auf den letzten beiden Streifen zu zweit die regionalen Wildblumensamen der REWISA eingesät. Davor wurden große Steine und Holzstücke herausgeklaubt.
Weiterlesen