Pflege Naturdenkmal Johannesberg in Wien

HelferInnen beim Naturdenkmal Johannesberg

Für die Erhaltung des letzten Lösshohlwegs im Süden von Wien, der viele besondere Pflanzenraritäten beherbergt, wurden diesmal von Mitarbeitern der Umweltschutzabteilung der Stadt Wien (MA22) ein paar Tage im Voraus die Böschungen gemäht. Der Tag begann nebelig trüb, doch pünktlich zum Treffpunkt riss der Nebel auf und wir durften bei prachtvollem sonnigen Herbstwetter das schon vorgetrocknete Schnittgut zusammenrechen und auf die Pritsche des Forst- und Landwirtschaftsbetriebs der Stadt Wien (MA49) zum Abtransport aufladen.

Der Pflegetermin findet in Kooperation von Landschaftspflegeverein Thermenlinie-Wienerwald-Wiener Becken, Umweltschutzabteilung sowie Forst- und Landwirtschaftsbetrieb der Stadt Wien statt. Unsere Arbeit wird von der Naturschutzstiftung Blühendes Österreich unterstützt.

Weitere Infos zum Naturdenkmal lies in einem Redaktionsbeitrag von Blühendes Österreich.