Trockenrasenpflegetage Baden

Schüler*innen der VS Radetzkystraße, 1a © Verena Krutak
Schüler*innen der VS Radetzkystraße, 1b © Bianca Wittmann
Schüler*innen der VS Pfarrplatz, 2b © Nina Breitenseher
Schüler*innen der VS Pfarrplatz, 2c © LPV

Am zweiten Tag der Trockenrasenpflegetage in Baden unterstützen uns die Klassen 1a und 1b der VS Radetzkystraße, sowie die 2b und 2c der VS Pfarrplatz. Ausgerüstet mit Scheren machten sich die Schüler*innen auf den Weg zu den Trockenrasenflächen im Kurpark Baden, wo sie Gebüschaustriebe schnitten und anschließend das Pflanzenmaterial mithilfe von Planen an den Flächenrand transportierten.

Die Schüler*innen sind eine sehr wichtige Hilfe bei der Erhaltung der wertvollen Trockenrasenflächen. So können die Trockenrasen – im Gegensatz zu maschineller Arbeit mit Motorgeräten - sehr schonend, kleinräumig selektiv und gezielt entbuscht werden. Das Ergebnis ist ein Mosaik aus Trockenrasen mit kleinen und größeren Einzelbüschen, welches besonders für viele Insekten von großer Bedeutung ist.

Die Trockenrasenpflege ist Teil unseres Natur-Bildungsprogramms My Nature. Bei diesem Programm entdecken wir gemeinsam mit den Schüler*innen in unseren Partnergemeinden die wunderbare und erhaltenswerte Natur vor ihrer Haustüre. Überdies leisten die Kinder bei den Pflegeaktivitäten einen aktiven Beitrag zur Erhaltung der biologischen Vielfalt.

Die Pflege der Trockenrasen in Baden wird von der Stadtgemeinde Baden und der Naturschutzstiftung Blühendes Österreich über das FLORA-Programm finanziell unterstützt.