Trockenrasenpflege - Urkundenverleihung Pfaffstätten

Schüler*innen der VS Pfaffstätten, 1a © Peter Artner
Schüler*innen der VS Pfaffstätten, 1b © Peter Artner
Schüler*innen der VS Pfaffstätten, 2a © Peter Artner
Schüler*innen der VS Pfaffstätten, 2b © Peter Artner
Schüler*innen der VS Pfaffstätten, 3a © Peter Artner
Schüler*innen der VS Pfaffstätten, 4a © Peter Artner
Schüler*innen der VS Pfaffstätten, 4b © Peter Artner
Schüler*innen der VS Pfaffstätten, MSK © Peter Artner

Eine schöne Überraschung gab es für alle Kinder der Volksschule Pfaffstätten (Klassen 1a, 1b, 2a, 2b, 3a, 4a, 4b und MSK), die im vergangenen Herbst als gesamte Schule engagiert an der Trockenrasenpflege in Pfaffstätten beteiligt waren.

Ihnen wurde von Bürgermeister Christoph Kainz, Umweltgemeinderat Günter Wurzer und Irene Drozdowski vom Landschaftspflegeverein eine Urkunde als Dankeschön für die wertvolle Mithilfe verliehen. Die Kinder der Klassen hatten im Herbst 2018 mit vollem Eifer und dem Einsatz von Garten- und Astscheren die Trockenrasen im Naturschutzgebiet Heferlberg-Glaslauterriegel-Fluxberg sowie in der Einöde gepflegt und somit ganz wesentlich zu deren Erhaltung beigetragen. Die Schüler*innen und Lehrer*innen freuten sich über die Urkunden. Mit dem Schulprogramm My Nature bekommen die ersten und dritten Klassen im Frühjahr 2019 auch eine Trockenrasenführung und können so hautnah die Tiere und Pflanzen erleben, die von den Pflegemaßnahmen profitiert haben.

Die Pflege der Trockenrasen in Bad Vöslau wird von der Gemeinde Pfaffstätten und der Naturschutzstiftung Blühendes Österreich über das FLORA-Programm finanziell unterstützt.