31Aug
Freiwillige Helfer*innen beim Pflegetermin im Naturdenkmal Hochberg am Vormittag © LPV/Baumgartner
Freiwillige Helfer*innen beim Pflegetermin im Naturdenkmal Hochberg am Nachmittag © LPV/Baumgartner
Gemeinsam macht der Pflegeeinsatz Spaß! © LPV/Fischer
Fliederstöcke werden ausgehackt - die nachhaltigste Form des Schwendens © LPV/Hasenbichler
Voller Einsatz der freiwillige Helfer*innen beim Pflegetermin im Naturdenkmal Hochberg - auch in Regenphasen © LPV/Baumgartner
Spannende Funde beim Pflegetermin im Naturdenkmal Hochberg - hier eine Blindschleiche © LPV/Baumgartner
Spannende Funde beim Pflegetermin im Naturdenkmal Hochberg © LPV/Fischer

Pflegetermin Naturdenkmal Hochberg

Eine Gruppe unserer LPV-Praktikantinnen hatte die spezielle Aufgabe bekommen, den heutigen Pflegetermin am Hochberg selbst zu organisieren, zu bewerben und durchzuführen. Bei Fragen wurden Andrea, Jennifer F., Jennifer K. und Kerstin dabei fachlich von uns unterstützt.
Weiterlesen

30Aug
Gruppenfoto - 21 Gemeinden der Netzwerk Natur Region. © LPV/Mrkvicka
Gruppenfoto - 21 Gemeinden der Netzwerk Natur Region. © F.K.Nebuda
Netzwerk Natur Region Kooperationsurkunde der 22 Gemeinden und des Landschaftspflegevereins. © LPV/Drozdowski
Begrüßung durch den Hausherren - einleitende Worte von Bgm. Christoph Prinz. © F.K.Nebuda
Einleitende Worte von LAbg. und Bgm. Christoph Kainz. © LPV/Mrkvicka
Einleitende Worte von LAbg. Martin Schuster. © F.K.Nebuda
Einleitende Worte von LPV-Obfrau Irene Drozdowski. © LPV/Mrkvicka
Für Baden unterschrieb Bgm. Stefan Szirucsek die Kooperationsurkunde. © LPV/Mrkvicka

Gemeinde-Gipfeltreffen Netzwerk Natur Region

Beim heutigen Gipfeltreffen der Gemeinden in Bad Vöslau unterzeichneten 21 Bürgermeister*innen, Amtsleiter, Vize-Bürgermeister bzw. Gemeinderät*innen gemeinsam mit uns die Kooperationsurkunde zur Stärkung der gemeindeübergreifenden Erhaltung der biologischen Vielfalt in der Netzwerk Natur Region Thermenlinie-Wiener Becken. Neben der Überreichung der Gemeindetafeln (Wir sind Teil der Netzwerk Natur Region!) gab es ein gemeinsames Pressefoto sowie motivierende, verbindende Worte von Bürgermeist...
Weiterlesen
18Aug
Gruppenfoto. © LPV/Baumgartner
Begeisterte Freiwillige beim entfernen von Goldrute und Aster. © LPV/Fischer
Erfolgreiches Entfernen der Goldrute trotz dornigem Bromeerstrauch. © LPV/Baumgartner
Eifrig beim Entfernen von Goldrute und Aster auf einer Fläche beim Harzbergsteinbruch in Bad Vöslau. © LPV/Fischer
Blütenstände der Goldrute - diese wurden im Rahmen des Pflege-Einsatzes entfernt um ein Aussamen zu verhindern. © LPV/Baumgartner
Dolchwespe und Honigbiene auf der Rudolfshofwiese in Baden. © LPV/Baumgartner
Feuchtwiesen-Prachtnelke auf der Schweizerwiese in Bad Vöslau. © LPV/Baumgartner
Bläuling im Harzbergsteinbruch in Bad Vöslau. © LPV/Baumgartner

Pflegetermin Harzbergsteinbruch, Schweizerwiese und Rudolfshofwiese - Goldrutenbekämpfung

Unter dem Motto „Wir verhindern das Aussamen der Goldrute“ machten sich vier motivierte Freiwillige mit Gartenscheren und Müllsäcken auf nach Bad Vöslau, um durch das Abschneiden der Blütenstände etwas für den Erhalt von wertvollen Naturflächen an der Thermenlinie zu tun.
Weiterlesen

11Aug
Umweltgemeinderat Ing. Günther Schätzinger bedankte sich bei den freiwilligen Helfer*innen mit kühlen Getränken. © LPV/Drozdowski
Das Mähgut wurde zusammengerecht und an den Flächenrändern deponiert. © LPV/Girsch
Das Mähgut wurde zusammengerecht und an den Flächenrändern deponiert. © LPV/Girsch
Auf dem Weg zu den Pflege-Flächen wurden zunächst die, zum Glück kleinen Bestände, der invasiven Kanadischen Goldruten ausgehackt und entfernt. © LPV/Girsch
Rückschnitt des Schilfs mit dem Balkenmäher - aufgrund des buckeligen Geländes ein Kraftakt. © LPV/Drozdowski
Umweltgemeinderat Ing. Günther Schätzinger bedankte sich bei den freiwilligen Helfer*innen mit kühlen Getränken. © LPV/Girsch
Freiwillige Helfer*innen am ersten Tag - Gruppenfoto 1. © LPV/Drozdowski
Auf dem Weg zu den Pflege-Flächen wurden zunächst die, zum Glück geringen Bestände, der invasiven Kanadischen Goldruten ausgehackt und entfernt. © LPV/Girsch

Pflegetage im Herrngras in Moosbrunn

Die Feuchtgebiete in Moosbrunn gehören zu den wertvollsten Naturgebieten in Ostösterreich und bestehen aus großflächig ausgedehnten Flachmooren und Feuchtwiesen, mit zahlreichen seltenen Tieren und Pflanzen. Bis nach dem zweiten Weltkrieg wurde regelmäßig Torf aus den Mooren zur Beheizung der mittlerweile stillgelegten Glasfabrik abgebaut und genutzt. Als Relikt aus diesen Zeiten sind heute noch ziemlich tiefe und breite Entwässerungsgräben zwischen den Flächen zu sehen, die ihre Funktion als...
Weiterlesen
07Aug
Frauenpower. © LPV/Reimoser
Pause auf der Arbeitsfläche. © LPV/Reimoser
Freude über ein erfolgreich entwurzeltes Gehölz. © LPV/Reimoser
Arbeit auf dem Trockenrasen. © LPV/Reimoser
Besuch einer Gottesanbeterin. © LPV/Reimoser
Voller Einsatz mit dem Krampen. © LPV/Reimoser
Die Teilnehmer*innen und Leiter*innen der Umweltbaustelle Vielfalt am Alpen-Ostrand 2021. © LPV/Reimoser
Smaragdeidechse. © LPV/Reimoser

Umweltbaustelle Vielfalt am Alpen-Ostrand 2021 in Pfaffstätten

Die 4. Umweltbaustelle „Vielfalt am Alpenostrand“, organisiert vom Österreichischen Alpenverein - Sektion Liesing-Perchtoldsdorf in Kooperation mit Landschaftspflegeverein und Gemeinde Pfaffstätten, stand heuer unter einem guten Stern: so schnell ausgebucht wie noch keine Umweltbaustelle zuvor, fanden sich insgesamt 21 Teilnehmer*innen ein, um sich freiwillig für den Naturschutz zu engagieren.
Weiterlesen