Matzendorf-Hölles

Die Landschaft.

Auf halber Strecke zwischen Baden und Wiener Neustadt liegt die Gemeinde Matzendorf-Hölles am Westrand des Wiener Beckens. Ackerflächen und eingestreute Gehölze prägen die Landschaft. Im Westen beginnen die Voralpen mit Föhrenwäldern, die einst zur Pechgewinnung genutzt wurden. Ein hotspot der Artenvielfalt ist das Naturdenkmal Trockenrasenklippe, eine Naturinsel inmitten von Ackerflächen.

Unser Einsatz.

Seit 2018 betreuen wir das Naturdenkmal Trockenrasenklippe. In Abstimmung mit der Naturschutzsachverständigen des Landes Niederösterreich und in Kooperation mit der Gemeinde und Local Hero Ernst Schagl mähen wir jährlich etwa die Hälfte der Naturdenkmäler mit dem Balkenmäher und rechen mit Unterstützung zahlreicher Freiwilliger das Mähgut zusammen. Im Ortsgebiet selbst sind wir bei der Beratung zur Ökologisierung der Grünflächen der BILLA-Filiale aktiv. Durch Umstellung der Pflege und Einsaat von regionalem Saatgut entwickelt sich dort ein bunt blühende Naturwiese im Siedlungsgebiet. Im Frühling 2023 entdeckten die Klassen der Volksschule Matzendorf-Hölles unter unserer Anleitung die Natur vor ihrer Haustüre und erstellten eine Trockenrasen-Ausstellung. Die Aktion fand im Auftrag des Landes NÖ, finanziert im Rahmen des Europäischen Landschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums mit Unterstützung des Landes Niederösterreich und der Europäischen Union statt. Dank der zusätzlichen Finanzierung durch die Gemeinde Matzendorf-Hölles konnten alle Klassen der Volksschule an den spannenden Naturführung teilnehmen.
  • Ernst Schagl

    Erst durch den LPV wurden wir auf die besonderen Trockenrasenflächen in unserer Gemeinde aufmerksam. Nun betreuen wir diese gemeinsam. Seither nahm nicht nur die Blüten- und Insektenvielfalt sichtlich zu, sondern auch unsere Begeisterung dafür. Besonders gespannt sind wir auf den nächsten Pflegetermin im Herbst und die kompetenten fachlichen Erklärungen durch die Biolog*innen des LPV vor Beginn jeder Pflegemaßnahme. Diese sind für alle Helfer*innen und Naturinteressierte eine einmalige Reise in die tolle Welt der Flora und Fauna.

    Ernst Schagl Projektleiter Pecherpfad - Verschönerungsverein Hölles

Naturgebiete