My Nature - Trockenrasenworkshop VS Schwarzau am Steinfeld

Steckbrief der Zypressen-Wolfsmilch. © LPV/Fischer
Nach der gestrigen Trockenrasenführung beschäftigten sich die Schüler*innen der 3. und 4. Klasse der VS Schwarzau am Steinfeld heute im Klassenzimmer noch einmal ausführlich mit dem Thema Trockenrasen. © LPV/Fischer
Entdecker-Geschichten. © LPV/Fischer
Die Schüler*innen der 3. Klasse mit ihren Werken. © LPV/Fischer
Auch Entdecker-Geschichten wurden geschrieben. © LPV/Fischer
Team "Spiel erfinden". © LPV/Hohn
Team "Spiel erfinden". © LPV/Hohn
Die Schüler*innen waren mit vollem Eifer beim Trockenrasenworkshop mit dabei. © LPV/Hohn
Andere erstellten Tier-Steckbriefe. © LPV/Fischer
Trockenrasen-Workshop in der VS Schwarzau am Steinfeld. © LPV/Fischer
Einige Schüler*innen tobten sich künstlerisch aus. © LPV/Fischer
Steckbrief der Wolfsspinne. © LPV/Fischer
Team "Lebensraum zeichnen". © LPV/Hohn
Wertvolle Schneckenhäuser als Nistplatz für Wildbienen. © LPV/Fischer
Entdecker-Geschichten. © LPV/Fischer
Entdecker-Geschichten. © LPV/Fischer
Steckbrief des Neuntöter. © LPV/Fischer
Team "Lebensraum zeichnen". © LPV/Hohn
Team "Lebensraum zeichnen". © LPV/Hohn
Team "Steckbrief erstellen". © LPV/Hohn
Team "Steckbrief erstellen". © LPV/Hohn
Team "Entdeckergeschichten". © LPV/Hohn

Nach der gestrigen Trockenrasenführung beschäftigten sich die Schüler*innen der 3. und 4. Klasse der VS Schwarzau am Steinfeld heute im Klassenzimmer noch einmal ausführlich mit dem Thema Trockenrasen. Betreut wurden sie dabei von Felix und Jenny, unseren erfahrenen Naturpädagog*innen.

Im Rahmen der Workshops wurden die Schüler*innen in Gruppen aufgeteilt. Einige Kinder erstellten Steckbriefe zu unterschiedlichen Pflanzen- und Tierarten, eine Gruppe beschäftigte sich künstlerisch mit unterschiedlichen und wertvollen Lebensräumen - da wurden leere Schneckenhäuser als Nistplatz für Wildbienen, Büsche und Bäume mit Totholz und offene Landschaften gezeichnet. Eine dritte Gruppe schrieb spannende Entdecker-Geschichten rund um das Thema Trockenrasen. Sogar ein Natur-Spiel entstand im Laufe des Vormittags.

Die Schüler*innen waren mit vollem Eifer und Interesse mit dabei und die Ergebnisse sind wirklich sehenswert. Sie werden im Rahmen einer kleinen Ausstellung am Gemeindeamt der Öffentlichkeit präsentiert.

Die Naturführungen und- workshops in Schwarzau finden in Kooperation von Naturlandschätze Niederösterreich, Landschaftspflegeverein und der Gemeinde Schwarzau am Steinfeld statt. Die Aktion ist ein Pilotprojekt im Rahmen der Initiative „Naturschätze: Beratungs- und Bildungsangebote für Gemeinden im NÖ Schutzgebietsnetzwerk“ im Auftrag des Landes NÖ, finanziert im Rahmen des Europäischen Landschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums mit Unterstützung des Landes Niederösterreich und der Europäischen Union. Das Projekt wird von der Gemeinde Schwarzau am Steineld finanziell unterstützt. Wir bedanken uns dafür sehr herzlich.

Die Gemeinde Schwarzau am Steinfeld sowie Kinder und Lehrer*innen der VS Schwarzau sind ein wichtiger Teil der Netzwerk Natur Region - unseres Netzwerks an Menschen für ein Netzwerk an Naturflächen - an der sich bereits 25 Gemeinden und zahlreiche Vereine, Schulen, Landwirt*innen und Unternehmen der Region Thermenlinie-Wiener Becken beteiligen.

Magst auch DU helfen, die wunderbare biologische Vielfalt der Region zu erhalten: Dann mach mit bei einem unserer zahlreichen Pflegetermine. Alle Führungen und Pflegetermine findest du hier.