My Nature Floridsdorf plus- Pflegeeinsatz am Falkenberg

15.000 Schülerin
Klassenfoto
Klassenfoto
Gruppenfoto
Schüler mit Schere
Bei der Arbeit
Schüler mit Schnittgut
Schülerin mit Schere
Schüler mit Schnittgut
Ziegen beobachten beim Magdalenenhof
Pause
Kinder mit Astschere
Kinder mit Schnittgut
Schülerin mit Schnittgut
Pause auf Wiese
Kinder beobachten Rehe
Kinder mit Scheren
Förderloge Ländliche Entwicklung

Bei einem besonderen Pflegeeinsatz halfen die 2a und 2b der GTVS Adolf Loos Gasse sowie die 3c und 4a der VS Christian Bucher Gasse mit. Das 15.000 Kind nahm heute bei unserem Schulprogramm „My Nature“ teil. Seit 2018 konnten wir gemeinsam mit dieser unglaublichen Menge an Schüler:innen die Natur vor der eigenen Haustüre entdecken und erhalten – wir sind stolz auf diesen wunderbaren gemeinsamen Erfolg!

Geknackt wurde die 15.000er Marke von der 2a der GTVS Adolf Loos Gasse. Der Klasse wurde feierlich eine Urkunde überreicht. Auch ein Stoff-Ziesel konnte die Klasse stolz in die Schule zurückbringen – denn dank ihrem Einsatz konnte der Lebensraum des geschützten Europäischen Ziesels erhalten werden.

Passend zu dem Anlass begleitete strahlender Sonnenschein den heutigen Tag, während sich insgesamt 81 Schüler:innen mit vollem Elan für die Wiesenflächen am Bisamberg einsetzen. Im Rahmen des Projektes „My Nature Floridsdorf plus“ lernten die Schüler:innen während des dreistündigen Programmes die Pflanzen und Tiere der Kulturlandschaft am Bisamberg kennen. Danach griffen die Schüler:innen motiviert zu Astschere und Säge. Fachlich begleitet von unseren Naturpädagog:innen entfernten die Klassen Büsche aus einer schon stark zugewachsenen Fläche am Falkenberg. Das Schnittgut wurde auf Planen gesammelt, und gemeinsam zum Flächenrand getragen.

Neben der Arbeit freuten sich die Schüler:innen über erste Frühlingsboten: Ölkäfer, Spinnen und Marienkäfer nutzen die Sonnenstrahlen, erste Bestäuber suchten beim blühenden Mandelbaum Nahrung. Alle vier Klasen konnten einen Blick auf die Rehe erhaschen, die sich zwischen den Weingärten versteckten.

Wir danken den vier Klassen – und auch allen vorhergegangenen 15.000 Schüler:innen – für den großartigen Einsatz für die Artenvielfalt vor der eigenen Haustüre! Mit ihrem Engagement sind sie Teil der Netzwerk Natur Region Thermenlinie-Wienerwald-Wiener Becken - unseres Netzwerks an Menschen für ein Netzwerk an wertvollen Naturflächen.

My Nature Floridsdorf plus

Das neue Projekt „My Nature Floridsdorf plus“ wird als Fortsetzung des erfolgreichen Projektes „My Nature Floridsdorf“ vom Landschaftspflegeverein in Kooperation mit dem Forst- und Landwirtschaftsbetrieb der Stadt Wien, der das Gebiet betreut und der Umweltschutzabteilung der Stadt Wien durchgeführt und läuft von Herbst 2022 bis Ende 2024.

Finanziert wird das Projekt mit Unterstützung von Land Wien (Umweltschutzabteilung der Stadt Wien) und Europäischer Union über den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums. Wichtiger Projektpartner ist außerdem das Busunternehmen Dr. Richard, das die Schüler:innen mit zusätzlichen Busverbindungen zu ihrem Einsatzort bringt.