Trockenrasen-Pflegetage Bad Vöslau

Die zahlreichen freiwilligen Helfer*innen bei der Trockenrasenpflege in Bad Vöslau. © LPV/Wisinger-Höfer
Engagierte Unterstützung bekamen wir von Remuneranten aus Bad Vöslau. © LPV/Wisinger-Höfer
Auch die Kleinsten waren schon mit vollem Einsatz bei der Erhaltung der biologischen Vielfalt in Bad Vöslau am Oisnerberg mit dabei. © LPV/Wisinger-Höfer
Während der Arbeit wurden wieder zahlreiche Tiere, wie etwa ein wunderschöner Bläuling, entdeckt. © LPV/Wisinger-Höfer
Voller Einsatz für die Trockenrasen in Bad Vöslau. © LPV/Wisinger-Höfer
Die Menschen unser Netzwerk Natur Region. © LPV/Wisinger-Höfer
Die Arbeiten gingen nicht nur gut voran, sondern machten auch sehr viel Spaß. © LPV/Wisinger-Höfer
Voller Einsatz für die Trockenrasen in Bad Vöslau. © LPV/Drozdowski
Auf den offenen Bodenstellen finden Wildbienen nun wieder Nistplätze und Smaragdeidechsen ideale Sonnenplätze. © LPV/Wisinger-Höfer

Zum Abschluss der Trockenrasen-Pflegewoche freuten wir uns noch einmal über eine große Zahl an freiwilligen Helfer*innen: bei wunderschönem Herbst-Wetter machten sich 23 Leute mit Astscheren und Krampen bewaffnet auf zum Sonnenweg, um die Trockenrasen am Oisnerberg zu entbuschen. Aufkommende Gebüsche wie Liguster und Flieder wurden großteils ausgehackt, bzw. vorgeschnitten um das Aushacken zu erleichtern. Während der Arbeit wurden wieder zahlreiche Tiere, wie etwa ein wunderschöner Bläuling, entdeckt.

Mit der jährlichen Trockenrasen-Pflegewoche leisten alle Beteiligten einen wertvollen Beitrag zur Erhaltung der artenreichen Trockenrasenflächen in Bad Vöslau. So können die Flächen - im Gegensatz zu maschineller Arbeit mit Motorgeräten - sehr schonend, kleinräumig selektiv und gezielt entbuscht werden. Das Ergebnis ist ein Mosaik aus Trockenrasen mit kleinen und größeren Einzelbüschen, welches besonders für viele Insekten von großer Bedeutung ist. Auf den offenen Bodenstellen finden Wildbienen nun wieder Nistplätze und Smaragdeidechsen ideale Sonnenplätze.

Die Stadtgemeinde Bad Vöslau, sowie die zahlreichen freiwilligen Helfer*innen sind auch Teil unserer Netzwerk Natur Region Thermenlinie-Wiener Becken. Unter diesem Namen baut der Lanschaftspflegeverein seit 2017 ein Netzwerk an Menschen aus der Region auf, um gemeinsam ein Netzwerk an Naturflächen vor unserer Haustür zu erhalten.

Die Pflege der Trockenrasen in Bad Vöslau wird von der Stadtgemeinde Bad Vöslau und der Naturschutzstiftung Blühendes Österreich über das FLORA-Programm finanziell unterstützt.

Unterstütze uns auch Du! Alle Mitmach-Termine findest du hier.