Nachtleben in der Steppe - Naturführung mit Schwerpunkt Fledermäuse und Nachtfalter (Pfaffstätten)

© A.Mrkvicka
© A.Mrkvicka

Die bunt blühenden Trockenrasen am Fluxberg bieten einer Vielzahl faszinierender und seltener Insekten Lebensraum und Nahrung. Einen Teil davon können wir beim Leuchtturm unseres Insekten-Experten beobachten. Vom Insektenreichtum ernähren sich die Fledermäuse, zu denen eine Fledermausexpertin Spannendes erzählt. Mit einem Fledermausdetektor können wir die Fledermäuse in der Dämmerung sogar hören!

Dauer: ca. 3 Stunden
Kosten: Eintritt frei
Bitte mitbringen: feste Schuhe, Taschenlampe, offiziell gültiger 3G-Nachweis

Treffpunkt: Parkplatz an der Weinbergstraße gegenüber der Sportunion (Pfaffstätten)

Bei Schlechtwetter kann die Führung kurzfristig abgesagt werden. Bitte informiere Dich im Zweifelsfall eine Stunde vor Beginn unter 0650/65 19 783.

Anmeldung: Die Teilnahme ist nur nach Voranmeldung unter Angabe der Namen der Teilnehmenden unter Enable JavaScript to view protected content. möglich. Bei Überbuchung entscheidet die Reihenfolge der eingegangenen Anmeldungen.

Corona-Prävention: Es gelten die zum Zeitpunkt der Veranstaltung gültigen gesetzliche Corona-Regeln für Veranstaltungen ohne fixe Sitzplätze im Freien. Jedenfalls verlangen wir als Veranstalter einen offiziell gültigen 3G-Nachweis, ohne den eine Teilnahme leider nicht möglich ist.

Bei Symptomen wie Störung des Geruchs- und/oder Geschmacksinns, Husten, Fieber, Halsschmerzen nimm bitte nicht an der Exkursion teil und informiere uns, dass Du nicht kommst.

Der Führung findet in Kooperation von Marktgemeinde Pfaffstätten und Landschaftspflegeverein Thermenlinie-Wienerwald-Wiener Becken statt.

Übersicht:

Info/Anmelden Übersicht