Blütenreiche Steppe - Naturführung auf der Gießhübler Heide

Blütenreiche Steppe - Österreich-Lein in voller Blüte.
Blütenreiche Steppe - die Gießhübler Heide.
Blütenreiche Steppe - die Gießhübler Heide.
Blütenreiche Steppe - die Gießhübler Heide.

Die Gießhübler Heide ist eine sehr wertvolle ehemalige Hutweidefläche, die seit den 1990er-Jahren wieder beweidet wird. Auf den Trockenrasen gibt es Raritäten wie Zwerg-Schwertlilie, Große Kuhschelle, Christusaugen-Alant und Österreich-Lein. Davon leben wiederum viele Insektenarten. Entdecke gemeinsam mit Biologin Irene Drozdowski die Vielfalt und die faszinierenden Anpassungen zum Überleben in der Steppe an der Thermenlinie, einem der artenreichsten Gebiete Mitteleuropas.

Dauer: ca. 2 Stunden
Kosten: Eintritt frei
Bitte mitbringen: feste Schuhe, FFP2-Maske für Notfälle, Corona-Nachweis lt. gesetzlicher Regelung zum Zeitpunkt der Führung

Treffpunkt: Parkplatz Kuhheide in Gießhübl

Bei Schlechtwetter kann die Führung kurzfristig abgesagt werden. Bitte informiere Dich im Zweifelsfall eine Stunde vor Beginn unter 0681 10232195.

Corona-Prävention: Es gelten die zum Zeitpunkt der Veranstaltung gültigen gesetzlichen Corona-Regeln.

Der Führung finde im Rahmen eines Pilotprojekts der Initiative „Naturschätze: Beratungs- und Bildungsangebote für Gemeinden im NÖ Schutzgebietsnetzwerk“ im Auftrag des Landes NÖ, in Kooperation mit der Gemeinde Gießhübl und dem Landschaftspflegeverein statt.

Übersicht

Übersicht